VDI 6022 RLT - Wohnraumlüftung - Hygienereinigung   

RLT - Raumlufttechnische Anlage  

KWL - Kontrollierte Wohnraumlüftung 

WRG - Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung

Zentrale - Dezentrale Lüftungsanlagen

Reinigung: Intervalle - Methoden - Kosten / Preise

Die regelmäßige Wartung und Reinigung stellt einen einwandfreien technischen und hygienischen Zustand der Anlage sicher.

Reinigung mit rotierenden Bürsten oder Druckluftdüsen für kleinere Querschnitte. Das Absaugen der Ablagerungen erfolgt im Regelfall am anderen Ende der Reinigungsöffnung.Einsatz einer Staubfalle bei großen Anlagen.


Die Kosten für eine Anlagenreinigung liegen bei 4 - 6  Euro pro Quadratmeter Wohnnutzfläche. Die Kostendifferenz lässt sich vor allem durch folgende Faktoren erklären: Zugänglichkeit, einfach oder aufwändig zu reinigende Komponenten, Bauart der Anlage. Die Kosten werden nach Aufwand abgerechnet . Alternativ : Festpreis nach Besichtigung der Anlage vor Ort.

Reinigungsintervall : kann nicht pauschal beantwortet werden, da in der Praxis die Verunreinigungen sehr unterschiedlich sind. Empfohlen wird, die Anlage mindestens alle drei Jahre inspizieren zu lassen.Eine Videoinspektion bringt Sicherheit.

Verschmutzte Lüftungsanlagen 

Energieeffizienz - Brandschutz und Hygiene stehen auf dem Spiel.


Hier gibt es eine erhöhte Staub / Keimbelastung.

Reinigungsintervalle :  Alle 12 / 24 Monate  

 

Mehrfamilienhäuser mit innenliegenden Bad / WC - Hotels - Industrie und Turnhallen - Schwimmbäder -Tiefgaragen.


Gute Luft fördert die Leistungsfähigkeit.

Viele Arbeitnehmer verbringen den größten Teil des Tages in geschlossenen Räumen . Ist die Raumluft  belastet,kann es zu Beschwerden wie Kopfschmerzen oder Müdigkeit kommen. Die Folgen : Die Leistungsfähigkeit lässt nach. 



 

 


 


 

 

 

Unsere Öffnungszeiten

Montag
8:0018:00
Dienstag
8:0018:00
Mittwoch
8:0018:00
Donnerstag
8:0018:00
Freitag
8:0018:00
Samstag
10:0014:00

 Weiterbildung / Schulung Mitarbeiter

 VDI - Urkunde  Hygiene Akademie